SZ + Löbau
Merken

Zittaus Lebensretter als Videostars

Philipp Herfort ist Notfallsanitäter beim DRK und Videofilmer. Mit Kollegen zeigt er für die Kampagne "So geht sächsisch" im Video, wie wichtig und hart der Job ist.

Von Anja Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Philipp Herfort mit seinen Kollegen beim Dreh des Videos.
Philipp Herfort mit seinen Kollegen beim Dreh des Videos. © Foto: Herfort

Notfallsanitäter Philipp Herfort wird an diesem Dienstagabend zur Nachtschicht des Zittauer DRK-Rettungsteams gehören. Davon werden hoffentlich möglichst wenig Patienten Notiz nehmen müssen, weil wegen ihnen die 112 gewählt wurde. Wovon aber nicht genug Menschen Notiz nehmen können, ist der anderthalb minütige Film, den der 31-jährige Zittauer über seine Kollegen und ihre Arbeit für die sachsenweite Kampagne "So geht sächsisch" gedreht und produziert hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau