SZ + Dresden
Merken

Zoff um Schutz für den Striezelmarkt

Vor einem Jahr scheiterte OB Dirk Hilbert mit seinen Plänen. Jetzt gibt es neue Ideen – und neue Diskussionen darum.

Von Andreas Weller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Sogenannte Nizza-Sperren vor dem Striezelmarkt: Immer wieder gibt es Diskussionen über die Sicherheit der Besucher. Jetzt legt sich OB Hilbert bewusst nicht mehr auf ein spezielles System fest.
Sogenannte Nizza-Sperren vor dem Striezelmarkt: Immer wieder gibt es Diskussionen über die Sicherheit der Besucher. Jetzt legt sich OB Hilbert bewusst nicht mehr auf ein spezielles System fest. © Robert Michael
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!