merken

Zu Hause in Meissen

Die Manufaktur beweist in Paris, dass sie eine ganze Villa füllen kann.

Von Peter Anderson

Anzeige
Das einzigartige Showerlebnis in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

Das Kaminfeuer flackert gemütlich. Der Sessel ist mit Polstern ausgelegt. Auf dem Beistelltischchen dampft ein Espresso im Meissener Tässchen. Fehlt nur ein gutes Buch und die Auszeit wäre perfekt. Störend sind allerdings die neugierigen Messe-Besucher. Die Porzellan-Manufaktur Meissen hat ihren Stand auf der Maison & Objet in Paris als komplett eingerichtete Luxuswohnung inszeniert. Im Schlafzimmer stehen zwei riesige Meissener Vasen als Blickfang. Die geometrischen Muster der Geschirr-Platten auf dem Terrassen-Tisch spiegeln sich im Bezug der Sessel. Hinter dem Sofa im Wohnzimmer zieht ein auf Porzellan gebanntes italienisches Frauen-Porträt die Aufmerksamkeit auf sich. Von den Fachleuten gibt es Applaus. In nur vier Jahren habe es Meissen Couture geschafft, sich mit eigenem, überzeugenden Design im Spitzenfeld der Einrichtungsanbieter zu positionieren, sagt der Herausgeber des Home Deco Magazins Klaus Winkler. Meissen-Chef Christian Kurtzke verweist auf das entscheidende Ziel der gesamten Meissener Stilwelt: „So erreichen wir mit unseren Porzellankreationen weltweit neue Kunden, können auch in diesem Kernbereich wachsen und die Arbeitsplätze in Sachsen für die Zukunft sichern.“

Kein Messestand von der Stange. Die Manufaktur Meissen hat sich ihren Auftritt in Paris zur Einrichtungsmesse Maison & Objet einiges kosten lassen. Die mit viel Lob von Fachleuten bedachte Meissen-Home-Kollektion wird in einer authentischen Wohnumgebung g
Kein Messestand von der Stange. Die Manufaktur Meissen hat sich ihren Auftritt in Paris zur Einrichtungsmesse Maison & Objet einiges kosten lassen. Die mit viel Lob von Fachleuten bedachte Meissen-Home-Kollektion wird in einer authentischen Wohnumgebung g

Bei der Messe Maison & Objet in Paris handelt es sich um einen der größten internationalen Branchentreffs für Inneneinrichter und Dekorateure. Rund 3 000 Aussteller zeigen in der französischen Hauptstadt ihre neuesten Programme. Die Palette reicht von Dekorationsartikeln über Möbeln bis hin zu Heimtextilien. Genutzt wird die Messe vorrangig von Einzel- und Versandhändlern, Kaufhäusern, Kunstgalerien, Innenarchitekten und Dekorateuren. Wie die Porzellan-Manufaktur gestern mitteilte, soll die Meissener Kollektion in den nächsten Wochen noch weitere Stationen durchlaufen. Gedacht sei an Präsentationen für Privatkunden in den Meissen Boutiquen in London, Mailand, Peking, Shanghai sowie bei ausgewählten deutschen Inneneinrichtern.

www.facebook.com/pages/Meissen-Couture

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.