merken

Zittau

Zu laute Musik wird zum teuren Spaß

Zu einem Olbersdorfer ist die Polizei zweimal in einer Nacht angerückt - und nahm ihn fest. Gegen die Geldstrafe ging er vor. Doch vor Gericht kam noch mehr raus.

Symbolbild. © Peter Steffen/dpa

Zu laute Musik aus einer Stereoanlage ist für einen 39-jährigen Olbersdorfer zu einem teuren Vergnügen geworden - und letztlich zu einem Fall vor dem Zittauer Amtsgericht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden