SZ + Riesa
Merken

Zuflucht Strehla

Normaler Tourismus ist in diesen Zeiten nicht möglich. Aber mit dem Wohnmobil an der Elbe übernachten - das geht.

 5 Min.
Teilen
Folgen
Station in Strehla: Familie Christof aus dem Raum Wilsdruff hat mit den Rädern gerade eine Tour auf dem Elberadweg von Strehla nach Mühlberg absolviert. Vater Uwe (50), Tochter Mona (13) und Mutter Michaela (46).
Station in Strehla: Familie Christof aus dem Raum Wilsdruff hat mit den Rädern gerade eine Tour auf dem Elberadweg von Strehla nach Mühlberg absolviert. Vater Uwe (50), Tochter Mona (13) und Mutter Michaela (46). © Christian Kluge

Von Christian Kluge

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa