merken
PLUS Döbeln

Zugverbindung Döbeln-Chemnitz gekappt

Fahrgäste stranden auf Bahnhöfen, Informationen fließen nur spärlich.

Keine Weiterfahrt: Der RB 45 zwischen Döbeln und Chemnitz fällt heute aus.
Keine Weiterfahrt: Der RB 45 zwischen Döbeln und Chemnitz fällt heute aus. © André Braun

Region. Wie die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) erst am Donnerstagmorgen bekannt gab, ist die Zugverbindung zwischen Döbeln und Chemnitz (Linie RB 45) ganztägig voll gesperrt. Grund dafür sei eine kurzfristige Verlängerung der Baumaßnahme von der DB Netz AG. Weiterhin wird mitgeteilt, dass nicht für alle Fahrten Schienenersatzverkehr eingesetzt werden kann.

Demnach gibt es für die Fahrten von Chemnitz nach Döbeln Abfahrt Chemnitz Hauptbahnhof ab 16:57 Uhr sowie 21:57 Uhr keinen Ersatz. Auch von Döbeln in Richtung Chemnitz allen folgende Fahrten ersatzlos aus: ab Elsterwerda 18:08 Uhr, 20:08 Uhr und 22:14 Uhr.

Anzeige
Den Wissensdurst zu Hause stillen
Den Wissensdurst zu Hause stillen

Die vhs Görlitz trotzt Corona mit kostenlosen Online-Vorträgen.

Als Alternative sollen die Fahrgäste über Leipzig beziehungsweise Dresden nach Chemnitz und Döbeln fahren.

Fahrgäste sollen sich hier vor Fahrtantritt im Internet informieren

Bereits seit knapp zwei Wochen war in diesem Abschnitt wegen der Bauarbeiten Schienenersatzverkehr eingerichtet worden. Am Mittwoch sollte die Verbindung mit Zügen eigentlich wieder hergestellt werden. 

Das war jedoch nicht der Fall. Ab den Mittagsstunden fielen alle Züge komplett aus, Fahrgäste strandeten ohne entsprechende Informationen oder einer Möglichkeit durch den Schienenersatzverkehr auf den Bahnhöfen. (DA/vt)

Mehr zum Thema Döbeln