merken
PLUS

Zum Turmfest gibt es neue Ausstellung

Wetterfahnen und Taufengel aus Deutschland sind in einer Fotoschau zu sehen.

Das traditionelle Turmfest in Sora in der Gemeinde Klipphausen wird am Sonntag 13 Uhr eröffnet. Alte Wetterfahnen sowie Taufengel in Deutschland sind da in einer neuen Fotoschau zu sehen. Susanne Hertel und Eva Runge aus Dresden, die pensionierte Ärztinnen sind und viele Jahre an der dortigen Universitätsklinik gearbeitet haben, stellten diese Ausstellung zusammen. Diese wurde schon in mehreren Städten gezeigt, auch in Kirchgemeinden und Einrichtungen des Deutschen Wetterdienstes wie in Hamburg und Potsdam.

Neben diesem Höhepunkt des Soraer Turmfestes haben die Organisatoren von der Kirchgemeinde auch wieder andere Ereignisse für diesen Sonntag vorbereitet. So wird 14 Uhr der Röhrsdorfer Posaunenchor spielen. 16 Uhr gibt es dann ein Konzert mit Thomas Poscharsky (Posaune) und Christian Thiele (Orgel) aus Dresden. Bei Kaffee und Kuchen können die Besucher plaudern, und sicher wird auch ein Blick aus der Turmhaube in etwa 30 Meter Höhe lohnenswert sein. Von dort gibt es schöne Aussichten u. a. auf das Elbtal, den Collmberg bei Oschatz und in die Sächsische Schweiz. Die Kirchgemeinde veranstaltet das Turmfest bereits zum 15. Mal. (DH)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.