merken
PLUS

Bautzen

Zwei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Zwischen Fischbach und dem Kreisel auf der B 6 stießen am Donnerstag zwei Autos zusammen - mit schwerwiegenden Folgen.

Das Auto wurde komplett zerstört.
Das Auto wurde komplett zerstört. © Rocci Klein

Fischbach. Auf der Straße zwischen Fischbach und dem Kreisverkehr zur B 6 kam es am Donnerstagmorgen  zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam gegen 5.45 Uhr die Fahrerin eines Nissan auf die Gegenspur und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. 

Die Wucht des Aufpralls war so hoch, dass beide Fahrzeuge von der Straße auf ein Feld flogen. Die 45-jährige Fahrerin des Nissan sowie die 56-jährige Frau im Skoda wurden beide schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie eine Sprecherin der Polizei bestätigte. 

Anzeige
Rückkauf-Garantie für Autokäufer

Die Arndt Automobile GmbH in Niesky bietet jetzt eine besondere Sicherheit: Neben günstigen Preisen wird beim Kauf eine Rückkauf-Garantie geboten.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Fischbach war mit zehn Kameraden vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Die Straße war zwischen dem Abzweig Seeligstadt sowie dem Kreisverkehr B 6 für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von schätzungsweise 18.000 Euro. 

Jetzt ermittelt die Polizei, wie es genau zu dem Unfall kam. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.