merken

Dippoldiswalde

Zwei neue Tempoanzeigen

Mit den neuen Anzeigen in Schlottwitz und Reinhardtsgrimma sollen Auto- und Lkw-Fahrer sensibilisiert werden, sich an das vorgeschriebene Tempolimit zu halten.

© André Braun

Die Stadt Glashütte möchte in Zukunft mehr Auto- und Lkw-Fahrer sensibilisieren, sich an das vorgeschriebene Tempolimit zu halten. Wie Bürgermeister Markus Dreßler (CDU) in der jüngsten Stadtratssitzung informierte, habe die Stadt zwei neue Geschwindigkeitsanzeigen gekauft. Diese werden auf Höhe der Kindertagesstätte in Schlottwitz und auf Höhe der Reinhardtsgrimmaer Schule montiert. Beide Einrichtungen stehen in der Nähe an viel befahrenen Staatsstraßen, erklärt Dreßler. Für den Kauf der beiden Tempoanzeigen hat die Stadt rund 5 000 Euro ausgegeben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden