merken
PLUS

Bautzen

Zwei Seat stoßen frontal zusammen

Zu einem schweren Unfall ist es am Montagabend bei Prischwitz gekommen. Zwei Personen wurden verletzt.

Die Vorderfront des Seat ist  zerstört.
Die Vorderfront des Seat ist zerstört. © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Prischwitz. Am Montagabend kam es auf der Straße zwischen Bautzen und Kamenz zu einem schweren Unfall. Am Ortsausgang von Prischwitz  stießen gegen 21.20 Uhr bei einem Überholmanöver zwei Seat nahezu frontal zusammen. "Der 31-jährige Fahrer eines dieser Autos hatte in einer Kurve und trotz durchgezogener Sperrlinie überholt", erklärt Polizeisprecher Torsten Jahn. Eines der beiden Fahrzeuge kollidierte auch noch mit dem überholten Lkw. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden