merken

Radebeul

Zweite Brücke entsteht

Die Bahn kommt gut voran auf der Baustelle an der Meißner Straße. Gebaut wird nach strengem Zeitplan.

Die zweite Brücke über die Meißner Straße soll im November fertig sein. In den vergangenen Tagen ist das Traggerüst gebaut worden. Deshalb war eine Vollsperrung der Meißner Straße nötig.
Die zweite Brücke über die Meißner Straße soll im November fertig sein. In den vergangenen Tagen ist das Traggerüst gebaut worden. Deshalb war eine Vollsperrung der Meißner Straße nötig. © Norbert Millauer

Coswig/Radebeul. Am 3. Mai 2020, um genau 14 Uhr, müssen alle Bauarbeiten beendet und die Technik geprüft sein. Dieser Termin stand schon fest, als die Bauarbeiten begonnen haben, erklärt Projektleiter Ulrich Mölke von der DB Netz AG. Denn vor der Freigabe müssen die neuen Anlagen, alle Signale, genau geprüft werden. Das dauere in der Regel 48 Stunden. In dieser Zeit darf kein Zug fahren. Und solche Streckensperrungen müssen frühzeitig angemeldet und in den Fahrplan eingearbeitet werden, so Mölke. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden