merken
Dresden

Poesie beim Palaissommer

Das Festivalprogramm am Japanischen Palais bietet ein neues Format an. Worauf sich die Gäste freuen können.

Das stimmungsvolle Ambiente am Japanischen Palais ist wie gemacht für poetische Abende.
Das stimmungsvolle Ambiente am Japanischen Palais ist wie gemacht für poetische Abende. © loesel-photographie.de

Dresden. Sommernacht und Sternenhimmel - was könnte da noch fehlen? Schöne, überraschende, nachdenkliche Gedichte und Geschichten zum Beispiel. Entsprechend haben die Organisatoren des Palais Sommers ein neues Format geplant: die "Palais Prosa und Poesie Nacht".

Am 12. August um 19:30 Uhr treffen Prosa und Dichtkunst bei einer Doppelbuchpremiere im Park des Japanischen Palais aufeinander. Die beiden eng mit Dresden verbundenen Autoren Ingo Schulze und Volker Sielaff stellen an diesem Abend ihre neuesten literarischen Werke vor. Ingo Schulze liest aus seinem Dresden-Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ und Volker Sielaff aus seinem Gedichtband „Barfuß vor Penelope“ vor.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei

In seinem neuen Buch thematisiert Ingo Schulze die Folgen des Systemwandels. Dabei setzt er mit Humor zwei Büchermenschen in Szene, die um Lesende und um ein und dieselbe Frau konkurrieren. Volker Sielaff arbeitet in „Barfuß vor Penelope“ das Spielerische, das Sinnliche und die Sprachbegeisterung seiner Dichtung noch weiter aus.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer frei. Damit dem Festival jedoch jetzt und auch in Zukunft Planungssicherheit ermöglicht werden kann, bitten die Veranstalter um Spenden und geben hier Informationen dazu.

Weiterführende Artikel

Palaissommer im Winter

Palaissommer im Winter

Seit zehn Jahren veranstaltet Jörg Polenz das Festival unter freiem Himmel in Dresden. Jetzt will er dafür endlich auch das Japanische Palais nutzen dürfen.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden