merken
PLUS Görlitz

Baby-Sensation in Breslau: Erstes Nashorn seit 155 Jahren

Das gefährdete Tiere wurde jüngst im Zoo geboren. Hier ist das weibliche Kalb zu sehen - mit Bildergalerie und Video der ersten tapsigen Schritte.

© Zoo Wroclaw

Zum ersten Mal in der 155-jährigen Geschichte des Zoos von Wroclaw (Breslau) kam dort ein Indisches Nashorn zur Welt.

Am 6. Januar wurde das weibliche Kalb geboren. Die Eltern sind der zehn Jahre alte Bulle Manas und die vier Jahre jüngere Nashornkuh Maruska. Er stammt aus einem französischen Zoo, sie stammt aus dem tschechischen Pilsen. „Rührend kommt Maruska ihren Mutterpflichten nach“, sagt Zoodirektor Radosław Ratajszczak.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Dieses Video zeigt die Geburt und die ersten Schritte:

Indische Nashörner gebe es in 66 Zoologischen Gärten der Welt. Jedoch kamen im vergangenen Jahr lediglich sieben kleine Panzernashörner auf die Welt. Deshalb gebe es international große Aufmerksamkeit für den polnischen Nachwuchs. Der Zoo engagiere sich seit Jahren für den Schutz der Indischen Nashörner in freier Wildbahn. Es ist gefährdet, der Bestand wächst aber.

Hier ist Familie Nashorn mit jüngstem Mitglied zu sehen:

Augenscheinlich viel Platz für Auslauf im grünen Gras ...
Augenscheinlich viel Platz für Auslauf im grünen Gras ... © Zoo Wroclaw
... haben die gefährdeten Tiere ...
... haben die gefährdeten Tiere ... © Zoo Wroclaw
... im Breslauer Zoo.
... im Breslauer Zoo. © Zoo Wroclaw
Beim jüngste Mitglied der Familie ...
Beim jüngste Mitglied der Familie ... © Zoo Wroclaw
... ist das typische Horn, ...
... ist das typische Horn, ... © Zoo Wroclaw
... welches dem Nasenbein entwächst, noch nicht sichtbar.
... welches dem Nasenbein entwächst, noch nicht sichtbar. © Zoo Wroclaw
Aber ein schöner Rücken kann auch entzücken.
Aber ein schöner Rücken kann auch entzücken. © Zoo Wroclaw
Laut Zoodirektorin kümmert sich die Mutter gut um ihr Junges.
Laut Zoodirektorin kümmert sich die Mutter gut um ihr Junges. © Zoo Wroclaw

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz