SZ + Zittau
Merken

Polnischen Tankstellen geht Benzin und Diesel aus

Der Ansturm auf das billige Benzin bleibt nicht ohne Folgen: Viele Autofahrer mussten am Dienstag in den polnischen Grenzorten bei Zittau schon suchen, um tanken zu können.

Von Holger Gutte
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bei "KDM" im polnischen Porajow gab es am Dienstagnachmittag noch Benzin und Diesel.
Bei "KDM" im polnischen Porajow gab es am Dienstagnachmittag noch Benzin und Diesel. © SZ/Holger Gutte

Der drastische Anstieg der Spritpreise treibt immer mehr deutsche Autofahrer zum Billigtanken nach Polen. In Windeseile verbreitete sich deshalb am Dienstag in Zittau und Umgebung die Nachricht, dass es in den polnischen Grenzorten kein Benzin und Diesel mehr gibt. Die Autos auf den Straßen im polnischen Sieniawka (Kleinschönau) tragen fast ausnahmslos deutsche und tschechischen Kennzeichen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!