merken
Bautzen

Kreis Bautzen: Wo Jugendliche wählen können

Bei der U-18-Wahl dürfen junge Leute ihre Stimme abgeben. Das Ergebnis soll noch vor der Bundestagswahl veröffentlicht werden.

Alexander Kriedel, Katja Kluge und Laeticia Gust (v.l). engagieren sich beim Bautzener Jugendforum. Gemeinsam werben sie dafür, dass junge Leute bei der U-18-Wahl ihre Stimme abgeben.
Alexander Kriedel, Katja Kluge und Laeticia Gust (v.l). engagieren sich beim Bautzener Jugendforum. Gemeinsam werben sie dafür, dass junge Leute bei der U-18-Wahl ihre Stimme abgeben. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. 12,3 Prozent der Stimmen holten die Grünen bei der Bundestagswahl 2017 in Sachsen – also zumindest von den unter 18 Jahre alten Wählerinnen und Wählern. Bei der „echten“ Wahl bekam die Partei in Sachsen nur 4,6 Prozent der Zweitstimmen. Der AfD gaben die Jugendlichen bei der U-18-Wahl damals weniger Stimmen als die Erwachsenen. Die jugendlichen Sachsen gaben der rechtspopulistischen Partei 15,4 Prozent der Stimmen – die erwachsenen Sachsen 27 Prozent. Die CDU holte bei den Erwachsenen 26,9 Prozent – bei den Jugendlichen 21,0.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

Wie wird es in diesem Jahr aussehen? Stimmen noch mehr Jugendliche für die Grünen? Oder steigen die Zahlen für die AfD? Wenn sie dürften: Würden die Jugendlichen taktisch wählen oder nach Inhalten? Würden sie für besonders viele kleine Parteien stimmen, wie beim letzten Mal bei der U-18-Bundestagswahl? Fragen wie diese können im Herbst wieder beantwortet werden. Denn auch zur diesjährigen Bundestagswahl wird es eine U-18-Wahl geben. Und mittlerweile stehen die Orte und Termine für die ersten Wahllokale im Kreis Bautzen.

Mehrere Wahllokale im Stadtgebiet

Weiterführende Artikel

Mehr als 4.200 Straftaten im Wahlkampf

Mehr als 4.200 Straftaten im Wahlkampf

Wahlkampf endet, SPD holt in weiterer Umfrage gegenüber SPD auf, Maskenpflicht im Wahllokal ist rechtens - der Newsblog zur Wahl.

Wahlkreis Bautzen: 6 Kandidaten, 6 Programme

Wahlkreis Bautzen: 6 Kandidaten, 6 Programme

Wer sind die Direktkandidaten bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Bautzen I? Sächsische.de stellt die Bewerber und ihre politischen Schwerpunkte vor.

Neue Visionen für Bautzen gesucht

Neue Visionen für Bautzen gesucht

Jugendliche sollen ihre Ideen für ein besseres Leben in Bautzen einbringen. Dafür veranstaltet die Arbeiterwohlfahrt nun eine Ideenkonferenz.

Bundestagskandidaten diskutieren im Wahlforum

Bundestagskandidaten diskutieren im Wahlforum

Am 8. September stellen sich die Direktkandidaten des Wahlkreises Bautzen 1 in der Kulturfabrik Hoyerswerda den Fragen der Zuschauer.

So soll es in der Stadt Bautzen in der Woche ab dem 13. September Wahltermine für Kinder und Jugendliche geben. An jenem Montag gibt es von 15 bis 18 Uhr ein Wahllokal im Allende-Viertel. Am nächsten Tag können Interessierte unter 18 Jahren ihre Stimme am Theaterplatz abgeben, am Mittwoch jener Woche am Platz der Völkerfreundschaft, am Donnerstag am TiK. In Schwepnitz können Interessierte am 17. September in der Freien Schule wählen. Am 14. September gibt es am Nachmittag ein Wahllokal im Jugendtreff in Cunewalde, am 16. September im Jugendtreff in Kirschau im Kulturhäusel und am 17. September im Jugendhaus in Neukirch.

Auch an anderen Orten im Kreis gibt es Wahllokale. Orte und Daten können unter wahlen.u18.org eingesehen werden. Die Ergebnisse werden dann noch vor der Wahl, nämlich am Freitagabend, dem 17. September, erwartet.

Mehr zum Thema Bautzen