SZ + Bautzen
Merken

"Auf einmal standen die Maschinen still"

SZ-Wahltour Tag 1: 1993 erlebte Frank Arnold das Ende der Brikettfabrik Knappenrode. Trotzdem sieht er den Kohleausstieg als Chance.

Von Theresa Hellwig & Franziska Springer
 5 Min.
Teilen
Folgen
Frank Arnold hat 20 Jahre lang an der Presse in der Brikettfabrik in Knappenrode gearbeitet und dort auch die letzte Schicht erlebt. Heute gibt er Besuchern im Industriemuseum sein Wissen weiter.
Frank Arnold hat 20 Jahre lang an der Presse in der Brikettfabrik in Knappenrode gearbeitet und dort auch die letzte Schicht erlebt. Heute gibt er Besuchern im Industriemuseum sein Wissen weiter. © SZ/Uwe Soeder
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!