SZ + Politik
Merken

Der Staat sind wir

Alles ist unverschämt teuer geworden. Panikmacher feiern Konjunktur. Doch wir sollten uns ihnen nicht einfach ergeben – sondern uns erst recht zusammentun.

Von Peter Ufer
 4 Min.
Teilen
Folgen
© dpa

Als ich vergangenen Freitagmorgen bei meiner Zahnärztin auf dem Behandlungsstuhl lag, war mir nicht wohl, einer meiner Zähne schmerzte. Die Ärztin sagte: „Werden Sie jetzt bitte nicht panisch, aber da müssen wir ran an die Wurzel, sonst muckert das ewig.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!