Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Sachsen
Merken

Kommentar: Einbürgerung ist noch keine Integration

Die Regierung hat die Hürden für eine Einbürgerung gesenkt. Ob dies dem Arbeitsmarkt hilft oder den Migranten, wird sich zeigen. Ein Kommentar.

Von Karin Schlottmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sachsen rechnet mit einem Antragsboom bei Einbürgerungen.
Sachsen rechnet mit einem Antragsboom bei Einbürgerungen. ©   dpa

Es ist ja nicht neu, dass im Umgang mit Behörden vor allem eine Tugend wichtig ist: Geduld. Es gibt mehrere Gesetzesreformen, die die Verwaltung vor enorme Probleme gestellt haben. In manchen Fällen fehlte dem Gesetzgeber der Überblick für die Folgen seines Tuns oder er schuf nicht die Kapazitäten, die es zur Umsetzung braucht. Und so wird auch das neue Staatsangehörigkeitsrecht zunächst für lange Wartezeiten und Frustration bei den Antragstellern sorgen.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.