SZ + Politik
Merken

Gesundheitspolitikerin zu Lieferengpass: "Es braucht langfristige Lösungen"

Die Leipziger Ärztin und Abgeordnete Paula Piechotta hat mehrere Vorschläge, um die Akutversorgung von Kindern zu verbessern.

Von Thilo Alexe
 4 Min.
Teilen
Folgen
Paula Piechotta ist Bundestagsabgeordnete der Grünen und promovierte Medizinerin.
Paula Piechotta ist Bundestagsabgeordnete der Grünen und promovierte Medizinerin. © Thomas Kretschel

Frau Piechotta, ein Teil des grünen Plans zur Verbesserung der Akutversorgung von Kindern sieht vor, dass Apotheker bestimmte Medikamente selbst herstellen. Schafft das Abhilfe?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!