SZ + Dresden
Merken

Deutschlernen mit Pinsel und Kelle

In Sprachkursen können Migranten praktische Vokabeln aus dem Handwerker-Alltag lernen und sich in Gewerken üben. In Dresden gibt es einen Pilotkurs.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Geflüchtete sind mit der Oberflächenbeschichtung auf Übungsfeldern beschäftigt. In einem Pilotkurs in Dresden wird Flüchtlingen, die schon durch alle Raster gefallen sind, praxisbezogen Deutsch vermittelt.
Geflüchtete sind mit der Oberflächenbeschichtung auf Übungsfeldern beschäftigt. In einem Pilotkurs in Dresden wird Flüchtlingen, die schon durch alle Raster gefallen sind, praxisbezogen Deutsch vermittelt. © dpa/Robert Michael
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!