SZ + Sachsen
Merken

Meinung: Beim Bürgergeld ist nur der Name neu

Die Ampel-Regierung feiert sich für eine angeblich große Sozialreform. Aber die Erwartungen an ein neues Jobwunder sind stark überhöht.

Von Karin Schlottmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
Hartz-IV heißt jetzt Bürgergeld.
Hartz-IV heißt jetzt Bürgergeld. © dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Das von der Regierung als große Sozialreform gefeierte Bürgergeld wird von vielen Bürgern eher skeptisch betrachtet. Laut einer Umfrage halten es 74 Prozent der Befragten für gut, dass es anders als ursprünglich geplant von Anfang an strengere Vorgaben und Sanktionen für Arbeitslose geben soll. Selbst SPD-Anhängern befürworten mit großer Mehrheit die strengeren Sanktionen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!