Terrorismus
Regierung einigt sich mit Hinterbliebenen des Olympia-Attentats
Politik
Regierung einigt sich mit Hinterbliebenen des Olympia-Attentats
Der Streit zwischen der BRD und den Hinterbliebenen des Olympia-Attentats von 1972 zog sich über Jahrzehnte. Unmittelbar vor dem 50. Jahrestag gibt es eine Einigung.
Al-Kaida-Chef bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet
Politik
Al-Kaida-Chef bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet
2011 brachten die USA Al-Kaida-Chef Bin Laden zur Strecke, nun dessen Nachfolger Al-Sawahiri. Ein Drohnenangriff tötet den Top-Terroristen in Afghanistan.
IS-Anhängerin Linda W. zurück in Sachsen
Sachsen
IS-Anhängerin Linda W. zurück in Sachsen
2015 schloss sich die damals 15-Jährige aus Pulsnitz dem Islamischen Staat an. Nun ist sie zurück - und die Behörden ermitteln weiter gegen sie.
Franco A. zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Deutsches Hygienemuseum
Franco A. zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Der Bundeswehroffizier ist zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Er wurde der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdende Straftat schuldig gesprochen.
IS-Anhängerin Linda W. bald wieder in Sachsen?
SZ + Sachsen
IS-Anhängerin Linda W. bald wieder in Sachsen?
2016 schloss sich die Schülerin der Terrormiliz IS an. Nach ihrer Haft im Irak will sie nun offenbar wieder nach Hause.
Zwei Tote und viele Verletzte nach Schüssen in Oslo
Update Deutschland & Welt
Zwei Tote und viele Verletzte nach Schüssen in Oslo
Die queere Szene wollte in Oslo die erste große Pride-Parade seit Beginn der Corona-Pandemie feiern. Doch dann fielen Schüsse. Zwei Menschen sind tot, viele verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Terrorverdachts.
Verlobte von terrorverdächtigem Offizier sagt aus
Politik
Verlobte von terrorverdächtigem Offizier sagt aus
Sie ist bei der Linken, ihm wird rechtsextremistischer Terror vorgeworfen. Die Verlobte des Bundeswehroffiziers Franco A. hat ihr Schweigen gebrochen.
Lasst meinen Sohn raus aus Guantánamo!
SZ + Feuilleton
Lasst meinen Sohn raus aus Guantánamo!
Regisseur Andreas Dresen widmet sich der berühmten Geschichte eines Terrorverdachts: der Fall „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“.
Mitgliedschaft in syrischer Terrormiliz: Knapp drei Jahre Haft für Rostocker
Deutschland & Welt
Mitgliedschaft in syrischer Terrormiliz: Knapp drei Jahre Haft für Rostocker
Wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Miliz wird ein Syrien-Geflüchteter aus Rostock verurteilt. Er nahm an der Belagerung zweier Dörfern teil.
RTL-Mann Kloeppel: Weniger Schrecken im TV zeigen
Feuilleton
RTL-Mann Kloeppel: Weniger Schrecken im TV zeigen
Seit 30 Jahren ist Peter Kloeppel das Gesicht von RTL aktuell. Der Ukraine-Krieg zeigt ihm erneut: Schlimme News und Bilder lassen ihn immer noch nicht kalt.
Ex-Bundeswehrsoldat wegen Terrorverdachts angeklagt
Politik
Ex-Bundeswehrsoldat wegen Terrorverdachts angeklagt
Der 22-Jährige hortet Waffen und Sprengstoff. Mit einer Kampforganisation nach Nazi-Vorbild wollte er die Welt erobern. Die Anklage ins Rollen brachte seine Freundin.
ICE-Messerangreifer wohl doch islamistisch motiviert
Update Politik
ICE-Messerangreifer wohl doch islamistisch motiviert
Nach den scheinbar zufälligen Attacken auf Zugreise im November gibt es nun erste Erkenntnisse im Fall. Die vermutete Schuldunfähigkeit gerät ins Wanken.
"Viele wollten harte Wahrheit über Russland nicht wissen"
SZ + Politik
"Viele wollten harte Wahrheit über Russland nicht wissen"
Auch die Politik habe sich der Realität verweigert, sagt Russland-Expertin Pagung im Interview und spricht auch über ein Problem in Ostdeutschland.
Prozess gegen IS-Rückkehrerin startet
Deutschland & Welt
Prozess gegen IS-Rückkehrerin startet
Als 15-Jährige ging sie nach Syrien, heiratete einen IS-Kämpfer und hielt mit ihm eine Jesidin als Sklavin. Als 22-Jährige kam sie nach Sachsen-Anhalt zurück.
"Dresdner Offlinevernetzung" plante Angriffe auf Polizisten
SZ + Sachsen
"Dresdner Offlinevernetzung" plante Angriffe auf Polizisten
Aus der Gruppe, die Mordpläne gegen Michael Kretschmer hegte, werden jetzt neue Details bekannt. Auch ein weltweites Neonazi-Netzwerk war dort vertreten.
Bundespräsident benennt Fehler nach Terroranschlag
Politik
Bundespräsident benennt Fehler nach Terroranschlag
2016 erlebt Berlin den schlimmsten islamistischen Anschlag. Er kostet 13 Menschen das Leben und reißt Wunden, die wohl nie alle verheilen werden.
BGH verkündet wichtiges Urteil zum NSU-Terror
Politik
BGH verkündet wichtiges Urteil zum NSU-Terror
Zehn Morde, Verletzte bei Anschlägen, Banküberfälle: Die Aufarbeitung der NSU-Terrorserie wird wohl noch Jahre dauern. Ein Kapitel könnte aber enden.
Islamistischer Anschlag in Hamburg verhindert
Deutschland & Welt
Islamistischer Anschlag in Hamburg verhindert
Hamburg ist offenbar einem Terrorakt entgangen. Ein junger Islamist war laut Polizei schon weit mit den Vorbereitungen, als die Handschellen klickten.
Islamistischer Anschlag in Hamburg verhindert
Deutschland & Welt
Islamistischer Anschlag in Hamburg verhindert
Die Hamburger Behörden haben einen mutmaßlichen Attentäter festgenommen. Der Innensenator spricht von einem "sehr, sehr ernsthaften Vorgang".
Mutmaßlicher IS-Mann wegen Anschlagsplänen angeklagt
Politik
Mutmaßlicher IS-Mann wegen Anschlagsplänen angeklagt
In Berlin baut ein Mann eine Waffe und hatte Sprengstoff, als er festgenommen wurde. Damit habe er möglichste viele Menschen umbringen wollen.
"NSU 2.0"-Drohschreiben an Frauen: 53-Jähriger angeklagt
Politik
"NSU 2.0"-Drohschreiben an Frauen: 53-Jähriger angeklagt
Die Schreiben enthielten massive Beleidigungen und Todesdrohungen gegen Menschen mit ausländischen Wurzeln. Nun soll der mutmaßliche Verfasser vor Gericht.
Nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Ersthelfer gestorben
Update Deutschland & Welt
Nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Ersthelfer gestorben
Ein Mann, der vor fünf Jahren in Berlin als Ersthelfer Opfern eines IS-Anschlags half, ist nun infolge seiner damals erlittenen Verletzungen gestorben.
Urteil im Terror-Prozess: Zehn Jahre Haft für Jennifer W.
Update Politik
Urteil im Terror-Prozess: Zehn Jahre Haft für Jennifer W.
Die IS-Rückkehrerin Jennifer W. aus Lohne soll im Irak unter anderem tatenlos zugeschaut haben, wie ihr Mann ein Kind ankettete und verdursten ließ.
Wie die "Freien Sachsen" den Wahlkampf stören
SZ + Sachsen
Wie die "Freien Sachsen" den Wahlkampf stören
Gebrüll und Hass-Chöre: Die rechtsextremistische Gruppe wütet bei Veranstaltungen und schüchtert Politiker ein. Wer hinter den Aktionen steckt.
Waren Polizistin und Halle-Attentäter Brieffreunde?
Deutschland & Welt
Waren Polizistin und Halle-Attentäter Brieffreunde?
In der Zelle des Halle-Attentäters Stephan B. wurden Briefe einer Polizistin aus Sachsen-Anhalt gefunden. Sie wurde suspendiert, Politiker sind entsetzt.
9/11: Wir durften auf keinen Fall als Terrorhelfer erscheinen
Freischalten Freischalten Feuilleton
9/11: Wir durften auf keinen Fall als Terrorhelfer erscheinen
Eine große TV-Dokumentation über die Anschläge von New York 2001 erzählt die Geschichte und das Nachwirken des Terrors aus deutscher Sicht.
BGH bestätigt Urteil gegen NSU-Terroristin Zschäpe
Politik
BGH bestätigt Urteil gegen NSU-Terroristin Zschäpe
Vor mehr als drei Jahren endete der NSU-Prozess. Beate Zschäpe und drei Mitangeklagte akzeptierten ihre Strafen nicht. Nun hat der BGH entschieden.
Amri-Attentat: Summe von Fehlern ermöglichte Anschlag
Politik
Amri-Attentat: Summe von Fehlern ermöglichte Anschlag
Der Untersuchungsausschuss hat den Abschlussbericht zum islamistischen Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt im Jahr 2016 vorgestellt.
Auf der Spur der Dynamo-Gewalttäter
SZ + Sachsen
Auf der Spur der Dynamo-Gewalttäter
Seit den Krawallen beim Aufstiegsspiel im Mai ermittelt eine Sonderkommission. Eine Reihe Verdächtige sind identifiziert. Wie machen die Polizisten das?
Wenn ein Film ein ganzes Land erzürnt
Deutschland & Welt
Wenn ein Film ein ganzes Land erzürnt
2018 fiel Neuseeland nach den Anschlägen von Christchurch in eine Schockstarre. Jetzt hat Hollywood das Blutbad im Visier - und im Pazifikstaat herrscht Aufruhr.
Mutmaßliche Rechtsterroristin vor Gericht
Deutschland & Welt
Mutmaßliche Rechtsterroristin vor Gericht
Todesdrohungen per Grußkarte und ein geplanter Anschlag auf Politiker oder Muslime: Eine Frau mit Kontakten zum NSU steht jetzt vor Gericht.
Nur wenige "Reichsbürger" Extremisten?
Politik
Nur wenige "Reichsbürger" Extremisten?
Auch in vielen deutschen Behörden sind Reichsbürger tätig. Doch die Bundesregierung sieht Antisemitismus nicht als "tragendes Idelogie-Element".
Mutmaßliche IS-Terroristin sagt aus
Politik
Mutmaßliche IS-Terroristin sagt aus
Im Terrorprozess gegen Jennifer W. hat die Angeklagte ihr Schweigen gebrochen und sich erstmals zu den grauenvollen Vorwürfen geäußert.
Verschleppte Schulmädchen wieder frei
Politik
Verschleppte Schulmädchen wieder frei
Die Bevölkerung in Nordnigeria wird seit Jahren terrorisiert. Immer wieder verschwinden Kinder. Jetzt kehren verschleppte Mädchen zurück.
Fast alle IS-Rückkehrer potenziell gefährlich
Deutschland & Welt
Fast alle IS-Rückkehrer potenziell gefährlich
Nur sechs der 148 IS-Rückkehrer gelten inzwischen als harmlos. Auf die Polizei kommt in dem Zusammenhang bald noch mehr Arbeit zu.
Brüder sollen Terroranschlag geplant haben
Politik
Brüder sollen Terroranschlag geplant haben
Drei in Deutschland und Dänemark festgenommene Syrer planten offenbar einen Anschlag erheblichen Ausmaßes und waren womöglich Teil eines Netzwerkes.
Lübcke-Prozess: Anwalt fordert Freispruch
Politik
Lübcke-Prozess: Anwalt fordert Freispruch
War Markus H. in die Ermordung des Regierungspräsidenten verwickelt? Sein Verteidiger widerspricht - und greift den Hauptverdächtigen an.
BGH-Entscheidung zum NSU rückt näher
Update Deutschland & Welt
BGH-Entscheidung zum NSU rückt näher
Der BGH muss über die Revisionen von Beate Zschäpe und dreier Mitangeklagter entscheiden. Angefochten wird das Urteil von der Bundesanwaltschaft.
Angriff auf jüdisches Restaurant: Täter angeklagt
SZ + Sachsen
Angriff auf jüdisches Restaurant: Täter angeklagt
Bei den Chemnitzer Ausschreitungen 2018 verletzten Neonazis den Restaurantchef mit Steinen. Nun kommt ein Täter vor Gericht.
Keine heiße Spur zu RAF-Terroristen
Update Politik
Keine heiße Spur zu RAF-Terroristen
Die Polizei sucht weiter nach drei untergetauchten Ex-Terroristen der Rote Armee Fraktion. Es geht um eine Serie von Raubüberfällen.
Lebenslange Haft für Halle-Attentäter
Politik
Lebenslange Haft für Halle-Attentäter
Der Halle-Attentäter soll für den Rest seines Lebens hinter Gitter. Nach Verkündung des Urteils wirft er einen Gegenstand Richtung Nebenkläger.
Verfassungsrichter beenden Datensuche
Politik
Verfassungsrichter beenden Datensuche
Karlsruhe kippt die systematische Durchforstung der Antiterrordatei durch Strafverfolgungsbehörden. Technisch ist das allerdings noch gar nicht möglich.
Karlsruhe beanstandet Datenauswertung
Politik
Karlsruhe beanstandet Datenauswertung
Seit 2015 dürfen die Sicherheitsbehörden die Antiterrordatei systematisch auswerten. Dem Bundesverfassungsgericht geht das teilweise zu weit.
Ministerium: Keine Kalaschnikow gestohlen
Politik
Ministerium: Keine Kalaschnikow gestohlen
Ist eine bei einem Attentat in Paris benutzte Waffe zuvor beim Schweriner Verfassungsschutz verschwunden? Das Ministerium dementiert vehement.
Lebenslange Haft nach Anschlägen auf ICEs
Deutschland & Welt
Lebenslange Haft nach Anschlägen auf ICEs
Obwohl niemand verletzt wurde, ist der 44-jährige Iraker verurteilt worden. Sein Ziel war der Abzug von Truppen aus seinem Heimatland.
Angreiferin: Verliebt in einen IS-Kämpfer
Update Deutschland & Welt
Angreiferin: Verliebt in einen IS-Kämpfer
Eine Frau hat in einem Einkaufszentrum in der Schweiz zwei Frauen mit einem Messer verletzt. Die Angreiferin war polizeibekannt.
Extremisten bei "Querdenken"-Demo erwartet
SZ + Leipzig
Extremisten bei "Querdenken"-Demo erwartet
Die NPD und andere Rechtsextremisten mobilisieren für die „Querdenker“-Demo am Samstag in Leipzig. Linksextreme planen Gegenaktionen.
Merkel will über Islamisten-Terror beraten
Deutschland & Welt
Merkel will über Islamisten-Terror beraten
Die Bundeskanzlerin möchte mit der EU über den Islamistischen Terror in Europa sprechen. Auch Marcon und Kurz werden bei der Konferenz dabei sein.
Tunesien will Abgeschobene aufnehmen
Politik
Tunesien will Abgeschobene aufnehmen
Nach dem Anschlag von Nizza beraten Frankreich und Tunesien ein gemeinsames Vorgehen gegen Terrorismus und illegale Migration.
Anti-Terror-Regelungen von 2002 entfristet
Politik
Anti-Terror-Regelungen von 2002 entfristet
Auskunftspflichten von Airlines oder Telefongesellschaften werden zur Terrorbekämpfung jetzt gesetzlich verankert. Kritiker wurden überstimmt.
Spurensuche nach dem Anschlag von Wien
Update Deutschland & Welt
Spurensuche nach dem Anschlag von Wien
Nach der Bluttat eines IS-Anhängers in Wien häufen sich Fragen, ob es Pannen bei Österreichs Behörden gab. Der deutsche Verfassungsschutz befürchtet Nachahmer.
Auch viele Europäer gelten als Gefährder
Update Deutschland & Welt
Auch viele Europäer gelten als Gefährder
„Einsperren, abschieben, Grenzen dicht“ - nach jedem islamistischen Terroranschlag werden die gleichen Forderungen laut. Ganz so einfach ist es nicht.
Dobrindt will Gefährder überprüfen
Politik
Dobrindt will Gefährder überprüfen
Der CSU-Politiker forderte als Konsequenz aus Wien alle Gefährder in Deutschland zu überprüfen und gegebenenfalls abzuschieben.
Weitere Festnahmen nach Angriff in Nizza
Politik
Weitere Festnahmen nach Angriff in Nizza
Nach dem tödlichen Messerangriff in Nizza in einer Kirche ist es zu mehreren Festnahmen gekommen - auch in Tunesien.
Mord in Dresden: Wegducken ist keine Antwort
SZ + Dresden
Mord in Dresden: Wegducken ist keine Antwort
Hundertprozentige Sicherheit gegen Terroristen gibt es nicht. Der Mordverdächtige von Dresden hätte nicht mehr hier sein dürfen. Ein Leitartikel.
Tödliche Messerattacke nach fünf Tagen Freiheit
SZ + Dresden
Tödliche Messerattacke nach fünf Tagen Freiheit
Der als gefährlich geltende Abdullah A. H. H. soll in Dresden einen Touristen erstochen haben. Wie konnte es so weit kommen?
„Flügel“ treibt Radikalisierung der AfD weiter voran
SZ + Politik
„Flügel“ treibt Radikalisierung der AfD weiter voran
Verfassungsschutzchef Haldenwang ist besorgt über neue demokratiefeindliche Tendenzen. Um rechte Terrortaten zu verhindern, sollen virtuelle Agenten helfen.
Charlie-Hebdo-Prozess reißt Wunden auf
Update Deutschland & Welt
Charlie-Hebdo-Prozess reißt Wunden auf
Fünf Jahre nach dem Terroranschlag auf die Zeitschrift hat in Paris der Prozess gegen mutmaßliche Komplizen der getöteten Attentäter begonnen.
Gruppe Freital: Prozess gegen Unterstützer
SZ + Sachsen
Gruppe Freital: Prozess gegen Unterstützer
Acht Mitglieder der rechtsterroristischen Gruppe wurden bereits verurteilt. Nun müssen sich erneut Unterstützer vor Gericht verantworten.
"Alle hätten mich ausgelacht“
SZ + Update Deutschland & Welt
"Alle hätten mich ausgelacht“
Der Halle-Attentäter Stephan B. bereut zum Prozessauftakt wenig. Er handelte wohl allein. Sein Wahn aber hat einen klaren Ursprung.
Terrorprozess nach Halle-Attentat
Deutschland & Welt
Terrorprozess nach Halle-Attentat
Der Prozess um den rechtsextremen Terroranschlag von Halle beginnt - das Wichtigste im Überblick.
Bombendrohung gegen Billigflieger
Deutschland & Welt
Bombendrohung gegen Billigflieger
Gegen eine Ryanair-Maschine geht auf dem Weg von London nach Oslo eine Drohung ein. Das Flugzeug wird daraufhin von Kampfjets begleitet.
Razzia gegen Islamisten-Szene
Deutschland & Welt
Razzia gegen Islamisten-Szene
In Berlin wächst die Zahl der Islamisten. Das hat nun Hunderte Polizisten auf den Plan gerufen. Es geht auch um Corona-Betrügereien.
„Gefahr rechtsterroristischer Anschläge ist erhöht“
SZ + Politik
„Gefahr rechtsterroristischer Anschläge ist erhöht“
Sicherheitsrisiko Corona? Extremismusexperte Stefan Goertz über erstarkenden IS, Kliniken als Anschlagsziel und rechtsextreme Einzeltäter.
Terrorermittlungen nach Anschlagsdrohung
Politik
Terrorermittlungen nach Anschlagsdrohung
Ein 21-Jähriger aus Niedersachsen soll einen Anschlag mit vielen Opfern unter Muslimen angekündigt haben. Er bezieht sich auf einen rechten Attentäter.
Und der rechte Terror nimmt kein Ende
SZ + Politik
Und der rechte Terror nimmt kein Ende
Vor einem Jahr wurde der Kasseler Regierungspräsident erschossen. Mutmaßlich von einem Neonazi. Der Nährboden für rechte Gewalt wird breiter.
Trump will Antifa zu Terroristen erklären
Politik
Trump will Antifa zu Terroristen erklären
Der US-Präsident macht linksradikale Gruppen für die Ausschreitungen in den USA verantwortlich. Und will nun eine alte Drohung wahrmachen.
Terroranklage gegen 17-Jährigen in Kanada
Deutschland & Welt
Terroranklage gegen 17-Jährigen in Kanada
Ein Teenager hat eine 24-Jährige in Toronto erstochen. Das Motiv: Hass gegen Frauen. Es ist die erste Anklage dieser Art in Kanada.
Terrorbriefe an Politiker und Presse
Politik
Terrorbriefe an Politiker und Presse
Morddrohungen gegen Politiker, Staatsanwälte und Journalisten: Der Staatsschutz ermittelt wegen rechtsextremer Terrorbriefe.
Gruppe Freital: zweite Terrorismus-Anklage
Sachsen
Gruppe Freital: zweite Terrorismus-Anklage
Acht Mitglieder der rechtsterroristischen Gruppe wurden bereits zu Haftstrafen verurteilt. Nun müssen sich Unterstützer vor Gericht verantworten.
Mutmaßliche Terrorzelle ausgehoben
Update Politik
Mutmaßliche Terrorzelle ausgehoben
Fünf Männer aus Tadschikistan sollen Anschläge in Deutschland geplant haben. Auch scharfe Waffen hatten sie sich schon besorgt.
Terrormiliz hilft Archäologen
SZ + Feuilleton
Terrormiliz hilft Archäologen
IS-Kämpfer zertrümmerten Schätze aus vorislamischer Zeit als Zeugnisse des Unglaubens. Das eröffnete Forschern aus Heidelberg ungeahnte Chancen.
Terror-Untersuchung nach Messerangriff
Deutschland & Welt
Terror-Untersuchung nach Messerangriff
In Frankreich tötet ein Mann zwei Menschen und verletzt fünf. Gegen ihn wird wegen Terror ermittelt. Er beschwerte sich über ein Leben unter "Ungläubigen".
Telefonterror nach Telefonsex-Werbung
SZ + Feuilleton
Telefonterror nach Telefonsex-Werbung
Vor 30 Jahren ging das Dresdner Stadtmagazin Sax an den Start. Nicht mal Corona kann es jetzt bremsen.
Telefonterror nach Telefonsex-Werbung
SZ + Feuilleton
Telefonterror nach Telefonsex-Werbung
Vor 30 Jahren ging das Dresdner Stadtmagazin Sax an den Start. Nicht mal Corona kann es jetzt bremsen.
Rechtsterroristen müssen ins Gefängnis
Sachsen
Rechtsterroristen müssen ins Gefängnis
Die "Revolution Chemnitz" war laut Gericht eine terroristische Vereinigung. Die acht Mitglieder müssen Haftstrafen bis zu fünfeinhalb Jahren absitzen.
Terror in Paris: 20 Verdächtige angeklagt
Deutschland & Welt
Terror in Paris: 20 Verdächtige angeklagt
Im November 2015 töteten Islamisten 130 Menschen. Der Prozess gegen 20 Tatverdächtige soll wohl nächstes Jahr beginnen.
Coronavirus behindert Arbeit des Terrorabwehrzentrums
SZ + Politik
Coronavirus behindert Arbeit des Terrorabwehrzentrums
Bei einem in Berlin stationierten BKA-Beamten ist das Virus festgestellt worden. Das Terrorismusmusabwehrzentrum sagt deshalb einige Sitzungen ab.
AfD verhindert Debatte über Rechtsterror
Politik
AfD verhindert Debatte über Rechtsterror
Brandenburgs Landtags-Vize Galau (AfD) lehnt eine Debatte über den Rechtsterrorismus nach Hanau ab. Das könnte Folgen für ihn haben.
So lief der rassistische Terror in Hanau
Update Politik
So lief der rassistische Terror in Hanau
Ein Deutscher tötet in Hanau neun Menschen, seine Mutter und sich selbst. Der Täter war offenbar ein rechter Verschwörungstheoretiker.
Zwei Mitglieder rechter Terrorzelle in U-Haft
Deutschland & Welt
Zwei Mitglieder rechter Terrorzelle in U-Haft
Zwölf Männer wurden am Freitag festgenommen. Sie sollen Anschläge geplant haben. Gegen die ersten wurde Haftbefehl erlassen.
Rechte Terrorzelle: Festnahmen nach Razzia
Update Deutschland & Welt
Rechte Terrorzelle: Festnahmen nach Razzia
Planten mehrere Rechtsextreme Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime? Razzien in sechs Bundesländern bringen für die Ermittler den Durchbruch.
„Der Iran könnte auch bei uns Terroranschläge ausführen“
SZ + Politik
„Der Iran könnte auch bei uns Terroranschläge ausführen“
Droht ein Krieg zwischen den USA und dem Iran? Die Gefahr besteht, mahnt Ex-BND-Chef Hanning. Und Deutschland könnte hineingezogen werden. Ein Interview.
Wie ein Dresdner nach dem Terror von Berlin weiterlebt
SZ + Deutschland & Welt
Wie ein Dresdner nach dem Terror von Berlin weiterlebt
2016 raste der Terrorist Anis Amri mit einem Lkw in den Berliner Weihnachtsmarkt. Er tötete auch Nada Cizmar. Wie geht es ihrer Familie heute?
Bochumerin als IS-Terroristin verurteilt
Deutschland & Welt
Bochumerin als IS-Terroristin verurteilt
Eine junge Bochumerin ging nach Syrien und heiratete IS-Kämpfer Mario S. aus Leverkusen. Der wurde umgebracht - und sie nun als IS-Terroristin verurteilt.
Tote bei Terrorangriff auf der London Bridge
Update Deutschland & Welt
Tote bei Terrorangriff auf der London Bridge
Zwei Passanten sterben bei einem Messerangriff im Herzen Londons. Der Angreifer wird von der Polizei erschossen. Er trug eine Bombenattrappe am Körper.
Bushäuschen-Terror auf dem Lande
SZ + Niesky
Bushäuschen-Terror auf dem Lande
In Hohendubrau sind sie Treffpunkt, in Niesky wird darin Hausmüll entsorgt und in Rothenburg ganz andere Dinge.
Immer weniger Terroropfer weltweit
Politik
Immer weniger Terroropfer weltweit
Die Zahl der weltweiten Terroropfer ist zwar weiter rückläufig. Die Bedrohung durch rechtsextremistische Täter steigt aber immer weiter.
Doch Terrorprozess gegen Franco A. 
Deutschland & Welt
Doch Terrorprozess gegen Franco A. 
Der Bundeswehrsoldat wollte als Flüchtling getarnt Anschläge in Deutschland verüben. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten.
Terrorverdächtiger in Berlin festgenommen
Politik
Terrorverdächtiger in Berlin festgenommen
Ein Syrer soll einen islamistischen Terroranschlag geplant haben. Spezialkräfte der Polizei nahmen ihn fest.
Terrorismus: News zu Terror & Anschlägen
Aktuelle Nachrichten zum Terrorismus - Überblick des Weltgeschehens und sicherheitspolitische Maßnahmen in Deutschland und der EU l Jetzt informieren!