Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Sachsen
Merken

An dieser Bürokratie sind wir alle schuld

Ganz ohne Bürokratie geht es nicht. Um sie erträglich zu gestalten, müssen alle bereit sein, auf immer noch mehr Regulierungen zu verzichten. Ein Kommentar.

Von Karin Schlottmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Klagen über zu viel Bürokratie in Deutschland sind allgegenwärtig. Foto: dpa/SZ
Die Klagen über zu viel Bürokratie in Deutschland sind allgegenwärtig. Foto: dpa/SZ ©   dpa/SZ

Deutschland ist zu bürokratisch. Die Klagen darüber sind allgegenwärtig. Jeder, der etwas auf die Beine stellen will, spürt es. Ob kleine Handwerker, große Unternehmen, Sportvereine, Wissenschaftler oder Häuslebauer – sie alle haben ihre liebe Not mit Vorschriften und Regeln, Auflagen und Formularen. Dass die Planungs- und Genehmigungszeiten für Verkehrsprojekte in Deutschland inakzeptabel sind, bestreitet niemand. Fast schon legendär sind die Geschichten über Fledermaus-Gutachten und Heldbockkäfer-Schutzkonzepte, die den Bau von Tunneln oder Brücken begleiten. Bürokratieabbau ist seit Jahrzehnten ein Thema in der Politik.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.