merken
Sachsen

Umfrage: AfD in Sachsen stärkste Kraft

Laut einer neuen Insa-Befragung hätte die regierende Kenia-Koalition in Sachsen derzeit keine Mehrheit. Stattdessen liegt die AfD vorn.

© Symbolfoto: dpa

Dresden. Nach einer neuen Umfrage würde das derzeitige schwarz-rot-grüne Regierungsbündnis in Sachsen bei einer Landtagswahl keine Mehrheit mehr haben.

CDU, Grüne und SPD kämen demzufolge lediglich auf 43 Prozent, wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine Befragung des Meinungsforschungsinstituts Insa berichtet. Die AfD würde demnach mit 26 Prozent stärkste Kraft - zwei Punkte vor der CDU. Insa befragte dem Bericht zufolge vom 18. bis 25. Mai 1.000 Wahlberechtigte.

DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Denn Sachsens Händler, Dienstleister und Manufakturen haben sehr viel zu geben – und wir bringen es in unserem Online-Shop für Sie zusammen. Dabei hält unser Name, was er verspricht: „Bestes für Sachsen“. Denn der überwiegende Teil der bei DDV Lokal angebotenen Produkte und Dienstleistungen trägt das Gütesiegel „Made in Saxony“. Waren aus heimischen Manufakturen und original sächsische Innovationen bringen wir in enger Kooperation

Den jetzt mitregierenden Sozialdemokraten würden laut Umfrage nur noch 6 Prozent der Befragten ihre Stimme geben, die Grünen könnten hingegen mit 13 Prozent rechnen. Für die FDP verbuchen die Demoskopen 12, für die Linke 11 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2017 hatte die AfD im Freistaat mit 27 Prozent der Stimmen hauchdünn vor der CDU (26,9 Prozent) gelegen. Zwei Jahre später konnte die Union bei der Landtagswahl das Blatt wenden und siegte mit 32,1 Prozent vor der AfD (27,5).

Weiterführende Artikel

Umfrage: Union baut Vorsprung aus

Umfrage: Union baut Vorsprung aus

In einer neuen Forsa-Umfrage fallen die Grünen in der Wählergunst weiter ab, CDU/CSU legen indes zu.

CDU in Sachsen-Anhalt vorn

CDU in Sachsen-Anhalt vorn

In gut einer Woche wird in Sachsen-Anhalt gewählt. Eine neue Umfrage sieht die CDU dort als stärkste Kraft.

Umfrage: Grüne weiter vor allen anderen

Umfrage: Grüne weiter vor allen anderen

Trotz Verlusten behaupten die Grünen in einer Wahlumfrage den Spitzenplatz. Auch Annalena Baerbock schneidet bei der Kanzlerfrage am besten ab.

AfD zieht mit Weidel und Chrupalla in Wahlkampf

AfD zieht mit Weidel und Chrupalla in Wahlkampf

Bei der Wahl des AfD-Spitzenduos setzten sich Fraktionschefin Weidel und Parteichef Chrupalla durch. Für das Lager um Parteichef Meuthen ist es eine Niederlage.

Da die AfD nach Lage der Dinge keinen Koalitionspartner hätte, liefe es derzeit aber laut der Zeitung wohl wieder auf eine CDU-geführte Regierung hinaus. Dabei würde es für eine Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und FDP reichen, die hiernach auf 49 Prozent käme. Allerdings wählt Sachsen erst 2024 einen neuen Landtag. (dpa)

Mehr zum Thema Sachsen