SZ + Sachsen
Merken

Sachsens Freie Wähler zerfallen

Die Partei steckt in einer schweren Krise. Drei von vier Vorstandsmitgliedern wollen austreten. Ein Prominenter will sich aus der Politik zurückziehen.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Freien Wähler in Sachsen stecken in einer schweren Krise.
Die Freien Wähler in Sachsen stecken in einer schweren Krise. © dpa

Kesselsdorf. Die Freien Wähler in Sachsen sind als Partei auseinandergebrochen. Drei der vier Vorstandsmitglieder gaben am Mittwoch ihren Rücktritt und Austritt aus der Landesvereinigung bekannt. Damit bleibt nur noch Denise Wendt als Vorstand übrig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen