merken
Politik

Lindner will Finanzminister werden

Im Falle einer Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl 2021 strebt FDP-Chef Christian Lindner das Amt des Finanzministers an.

Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP.
Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP. © Kay Nietfeld/dpa

Berlin. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will nach der Bundestagswahl Finanzminister werden. Sein Ziel sei, die FDP "so bald wie möglich" in Regierungsverantwortung zu führen, sagte Lindner den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Zugleich machte er deutlich, dass er am 26. September fest mit einem Erfolg von CDU/CSU-Kanzlerkandidat Armin Laschet rechne. Offen sei nur, ob es eine schwarz-grüne Koalition geben werde oder eine Regierung mit Beteiligung der FDP.

Lindner fügte hinzu: "Anders gesagt, ob Robert Habeck mit seinen Ideen zu Steuererhöhungen und der Aufweichung der Schuldenbremse Verantwortung für die Staatsfinanzen übernimmt oder ein Finanzminister Christian Lindner, der die Schuldenbremse einhalten will, Steuererhöhungen ausschließt und an Entlastungen arbeiten möchte." (dpa)

Anzeige
Open-Air Kino am Elbufer – Programm
Open-Air Kino am Elbufer – Programm

Für alle Filmbegeisterte hält das Programm wieder tolle Highlights - das aktuelle Kinoprogramm für die Woche vom 27.07. bis 02.08.2021 finden Sie hier.

Mehr zum Thema Politik