SZ + Update Politik
Merken

FDP-Politiker verlassen Sitzung aus Protest gegen Scholz

Der Kanzler weicht im Ausschuss Fragen zu Waffenlieferungen an die Ukraine aus. Die FDP reagiert mit Protest und am Ende gibt es Konsequenzen. Bei der FDP.

 6 Min.
Teilen
Folgen
Olaf Scholz (SPD) zu Beginn einer Sondersitzung des Verteidigungsausschusses neben der Ausschussvorsitzenden Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP)
Olaf Scholz (SPD) zu Beginn einer Sondersitzung des Verteidigungsausschusses neben der Ausschussvorsitzenden Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) © dpa/Michael Kappeler

Von Georg Ismar

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!