SZ + Politik
Merken

Warum Kanzler Scholz zu Nord Stream 2 eisern schweigt

Olaf Scholz sieht sich durch seine USA-Reise gestärkt. Einen Schönheitsfehler gibt es aber - und der hat mit einer gewissen Sturheit des Kanzlers zu tun.

 6 Min.
Teilen
Folgen
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, r) und US-Präsident Joe Biden.
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, r) und US-Präsident Joe Biden. ©  dpa/Kay Nietfeld

Von Georg Ismar und Hans Monath

Olaf Scholz wird von seinen Kritikern wie CDU-Chef Friedrich Merz fehlende Führung in der Außenpolitik vorgeworfen, aber wenn er nun verstärkt wie in Washington im Rampenlicht auftaucht, ist er für Überraschungen gut. Der Kanzler ist mit sich im Reinen, als er nach einem Abendessen mit den wichtigsten US-Senatoren den Regierungsflieger "Theodor Heuss" zurück nach Berlin besteigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!