SZ + Sachsen
Merken

Bautzens OB macht Strukturwandel für Wahl-Niederlage verantwortlich

Alexander Ahrens wurde bei der OB-Wahl in Bautzen als Amtsinhaber abgewählt. Für die Niederlage macht er auch den Strukturwandelprozess in der Lausitz verantwortlich.

Von Nora Miethke
 2 Min.
Teilen
Folgen
Alexander Ahrens wurde als Oberbürgermeister von Bautzen abgewählt.
Alexander Ahrens wurde als Oberbürgermeister von Bautzen abgewählt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzens abgewählter Oberbürgermeister Alexander Ahrens macht den Strukturwandelprozess in der Lausitz für seine Wahlniederlage verantwortlich. "Ich bin gerade krachend abgewählt worden, weil die Wähler in Bautzen meinen, ich hätte den Strukturwandelprozess verbockt", machte sich Ahrens am Montag auf einer Veranstaltung des Vereins Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V. in Dresden Luft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!