SZ + Görlitz
Merken

Wie in Berlin: Wahl und Marathon am selben Tag

Ausgerechnet am Wahltag starten am Sonntag auch weit über 1.000 Läufer. Ist ein Chaos wie in Berlin programmiert - und reichen die Helfer für beides?

Von Daniela Pfeiffer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Deutlich weniger Läufer als vor Corona sind für den Europamarathon in Görlitz angemeldet.
Deutlich weniger Läufer als vor Corona sind für den Europamarathon in Görlitz angemeldet. © Archiv: Jens Trenkler

Detlef Lübeck hat die Hiobsbotschaft: Beim Europamarathon 2022 wird es keinen echten Marathon geben, so der Cheforganisator der Laufsportveranstaltung. Es hätten sich schlichtweg zu wenig Läufer dafür angemeldet. Die Pandemie scheint den Europamarathon zurückgeworfen zu haben. Von Rekordteilnehmerzahlen weit über 2.000 ist man jedenfalls nach den Voranmeldungen zu urteilen, weit entfernt. Beliebt sind diesmal eher die Kurzstrecken über fünf oder zehn Kilometer. 1.200 Sportler waren Stand Donnerstag gemeldet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz