Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sebnitz
Merken

Hohnstein: Das sind die neuen Ortschaftsräte

An Kandidaten hat es nicht gemangelt. Auch die Wahlbeteiligung war wieder ziemlich hoch. Das sind die vorläufigen Ergebnisse.

Von Anja Weber
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In den sieben Hohnsteiner Ortsteilen wurden ausreichend Kandidaten für die Ortschaftsräte aufgestellt.
In den sieben Hohnsteiner Ortsteilen wurden ausreichend Kandidaten für die Ortschaftsräte aufgestellt. © Marko Förster

Im Gegensatz zu vorherigen Kommunalwahlen mangelte es dieses Mal nicht an Kandidaten für die einzelnen sieben Orte in Hohnstein. Bei allen sieben Ortschaftsratswahlen fand eine Mehrheitswahl statt. "Es wurde jeweils nur eine Liste aufgestellt. Somit konnten die Bürger weitere Namen auf die Stimmzettel schreiben. Davon wurde wieder Gebrauch gemacht", sagt Bürgermeister Daniel Brade (SPD). Die Wahlbeteiligung bei den Ortschaftsräten war mit 65,4 Prozent in Hohnstein am niedrigsten und mit 77,2 Prozent in Ulbersdorf am höchsten.

Ihre Angebote werden geladen...