SZ + Sebnitz
Merken

Der OB-Kandidat, der Sebnitz umkrempelt

Ronald Kretzschmar will Sebnitz beleben und attraktiver machen für junge Familien. Die Chance dafür sieht er in der Digitalisierung.

Von Dirk Schulze
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ronald Kretzschmar gibt sich offen und bürgernah. Die Leute sollen sich wieder ins Rathaus trauen.
Ronald Kretzschmar gibt sich offen und bürgernah. Die Leute sollen sich wieder ins Rathaus trauen. © Daniel Schäfer

Im Fußball könnte man von einem Heimvorteil sprechen. Ronald Kretzschmar kennt sich bestens aus im Sebnitzer Rathaus, hier hat er seit dem Ausbildungsbeginn 1997 sein komplettes Berufsleben verbracht. Seit acht Monaten sitzt Kretzschmar ganz oben im OB-Büro - bisher aber nur vorübergehend. Der Stadtrat hat den 43-Jährigen zum Amtsverweser bestellt, in dieser Funktion leitet er die Geschäfte bis zur Wahl eines neuen Oberbürgermeisters. Ob Kretzschmar dieser neue OB wird, darüber entscheiden die Sebnitzer mit ihrer Stimme am 12. Juni.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sebnitz