merken
Politik

Neue Umfrage sieht CDU vorn

Einer Allensbach-Befragung büßen die bislang in der Wählergunst führenden Grünen etwas ein.

Armin Laschets CDU bekommt etwas bessere Umfragewerte als zuletzt.
Armin Laschets CDU bekommt etwas bessere Umfragewerte als zuletzt. © Michael Kappeler / dpa

Berlin. Die Union mit Kanzlerkandidat Armin Laschet liegt einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst wieder vor den Grünen. Das Institut für Demoskopie Allensbach ermittelte im Auftrag der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" für die CDU/CSU einen aktuellen Wert von 27,5 Prozent - ein Plus von 1,5 Prozentpunkten im Vergleich zu Ende April/Anfang Mai.

Die Grünen mit ihrer Kandidatin Annalena Baerbock verlieren demnach 2 Punkte und kommen nun auf 24 Prozent.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weiterführende Artikel

Nächste Umfrage sieht die Grünen vorn

Nächste Umfrage sieht die Grünen vorn

Das Forsa-Institut legt neue Umfrageergebnisse vor. Demnach liegen die Grünen in der Wählergunst weiter vorn, verlieren aber leicht an Zustimmung.

Wie gefährlich wird Baerbock der Union?

Wie gefährlich wird Baerbock der Union?

Die Grünen haben entschieden: Annalena Baerbock soll den Bundestagswahlkampf anführen. Was das für die Union bedeuten könnte.

Die SPD steht demnach bei 16 Prozent, nach 17 Prozent vor rund zwei Wochen. Die FDP bleibt bei 10 Prozent, die AfD legt um einen Punkt zu und erreicht ebenfalls 10 Prozent. Die Linke verliert 0,5 Punkte auf 6,5 Prozent. Der neue Bundestag wird am 26. September gewählt. (dpa)

Mehr zum Thema Politik