merken

Bautzen

Firmenmitarbeiter stoppen Dieb 

Ein Mann hat in einem Kamenzer Betrieb Taschen und Spinde durchsucht. Er nahm unter anderem eine EC-Karte an sich, kam damit aber nicht weit.  

© Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Kamenz. Mitarbeiter einer Firma am Schwarzen Weg in Kamenz haben jetzt einen Dieb auf frischer Tat ertappt und der Polizei übergeben. Der Mann hatte am Mittwoch in der Mittagszeit die Taschen der Beschäftigten in einem Pausenraum durchsucht und auch die Spinde im Umkleidebereich geöffnet. Wie Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz berichtet, nahm er zwei Kaffeepackungen und eine EC-Karte an sich. Zwei Mitarbeiter bemerkten das und griffen ein. Als der Dieb zu fliehen versuchte, hielten sie ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest, obwohl der Mann sich wehrte. Der 38-jährige Deutsche wird sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten müssen. (SZ)

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen


Weitere Meldungen aus dem aktuellen Polizeibericht

Einbruch in Vereinshaus missling

Rammenau. Diebe haben während der zurückliegenden Tage versucht, gewaltsam in ein Vereinsgebäude an der Niederdorfstraße in Rammenau einzudringen, scheiterten jedoch. Allerdings nahm die Tür des Hauses Schaden. Er wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Leitplanke beschädigt

Pulsnitz. Glück im Unglück hatte ein 24-jähriger Transporterfahrer am Mittwochnachmittag auf der A 4. Er war in Richtung Görlitz unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Pulsnitz vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen nach links von der Fahrbahn abkam und mit der Schutzplanke kollidierte. Der Mann blieb unverletzt, doch an der Leitplanke entstanden etwa 5.000 Euro Schaden.

Beifahrerin bei Zusammenstoß verletzt

Wölkau. Auf der Uhyster Straße im Demitz-Thumitzer Ortsteil Wölkau sind am Mittwochvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Ein 69 Jahre alter Hyundai-Fahrer wollte nach links abbiegen, als ihm auf dem linken Fahrstreifen der Audi eines 39-Jährigen entgegenkam. Bei der Kollision verletzte sich die 62-jährige Beifahrerin des älteren Mannes leicht. An den Autos entstanden 6.000 Euro Schaden.

Neun Baucontainer aufgebrochen

Kamenz. Neun aufgebrochene Baucontainer sind das Ergebnis eines Diebeszuges in einer Firma in Kamenz-Bernbruch in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag. Die Täter stahlen verschiedene Werkzeuge in noch unbekanntem Wert und legten weiteres Diebesgut zum Abtransport bereit.

Anhängelast überschritten

Bautzen. Den Fahrer eines Lastzuges hat die Polizei am Mittwochnachmittag auf der A 4 an der Anschlussstelle Bautzen-Ost gestoppt. Der 35-jährige Pole transportierte auf einem Anhänger einen Kleintransporter in Richtung Dresden. Bei der Überprüfung stellten Beamten fest, dass die zulässige Anhängelast um 535 Kilogramm überschritten war. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, bis ein geeignetes Zugfahrzeug zur Verfügung steht.