merken

Meißen

Rad- und Motorradfahrer verletzt

Bei mehreren Unfällen im Landkreis kommen Personen zu Schaden. Schuld war unter anderem ein unbeleuchtetes Fahrrad.

© dpa

Zeithain/Großenhain/Priestewitz. Am Montagmorgen ist eine Radfahrerin auf dem Radweg der Riesaer Straße in Zeithain verletzt worden. Die 19-Jährige war mit ihrem E-Bike in Richtung Riesa unterwegs als ihr ein weiterer E-Bikefahrer (34) entgegen kam. Dieser führte ein unbeleuchtetes Fahrrad neben sich, was die Frau im Dunkeln nicht wahrnahm. Sie fuhr dagegen, stürzte und verletzte sich leicht. Zum Schaden an den Rädern ist nichts bekannt.

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Auch in Großenhain wurde eine Radfahrerin verletzt. Die 37-Jährige fuhr an der Fußgängerampel über die Radeburger Straße in Richtung Steinweg. Ein 71-Jähriger bog mit seinem Toyota von der Elsterwerdaer Straße nach links in die Radeburger Straße ab. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Am Dienstagmorgen stürzte ein Motorradfahrer auf der K 8552 in Priestewitz, nachdem er mit einem Reh zusammengestoßen war. Der 50-Jährige war mit seinem Piaggio-Leichtkraftrad aus Baßlitz in Richtung Jessen unterwegs als das Tier plötzlich die Fahrbahn betrat. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Das Reh flüchtete. Der Schaden am Motorrad ist nicht bekannt.

Außerdem im Polizeibericht

Riesa. Am Wochenende haben Unbekannte einen weißen Fiat Ducato vom Gelände eines Autohauses an der Lange Straße gestohlen. Der fast neue Transporter hat einen Wert von rund 46.000 Euro.

Außerdem im Polizeibericht

Coswig. Eine Unbekannte rief am Montagmittag bei einer 70-Jährigen an und versprach ihr einen Gewinn in Höhe von 100.000 Euro. Zur Einlösung müsse die Frau allerdings eine Gebühr von 270 Euro zahlen. Darauf ging die Seniorin nicht ein. Ein Schaden trat nicht ein.

Außerdem im Polizeibericht

Radebeul. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag einen schwarzen VW T5 Caravelle von der Wilhelm-Eichler-Straße gestohlen. Der Wert des sechs Jahre alten Wagens wurde mit rund 10.000 Euro beziffert.

Außerdem im Polizeibericht

Riesa. In der Nacht zum Montag haben Unbekannte ein E-Bike aus dem Flur eines Mehrfamilienhauses an der Hafenstraße gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Treppenhaus und stahlen das angeschlossene Fahrrad Ghost Hybrid Teru AL 29 im Wert von rund 2.500 Euro.

Außerdem im Polizeibericht

Weinböhla. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Küchenstudio an der Dresdner Straße eingedrungen. Die Täter brachen ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen eine kleine Menge Bargeld und einen Akkuschrauber im Wert von rund 250 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

1 / 5