merken

Meißen

Fernseher von Lkw gestohlen

Die beiden Männer brachen die Hecktüren des Aufliegers auf und zerschnitten die Plane.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Marko Förster

Nossen. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Fernseher von einem Lkw auf der Straße Im Industriegebiet gestohlen. Die Täter brachen die Plombe der Hecktüren des Aufliegers auf und stahlen zwei der Fernsehgeräte im Wert von rund 5.000 Euro. Zudem schnitten sie die Plane des Anhängers auf. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. 

Autofahrer unter Drogen

Riesa. Riesaer Polizeibeamte haben am Mittwochabend einen Opelfahrer gestoppt, der offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Die Beamten kontrollierten den 34-Jährigen auf der Friedrich-List-Straße. Ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. 

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Häuser aus Jagdkanzel ausgebaut

Thiendorf. Unbekannte haben am Wochenende vier Holzfenster aus einem Wald zwischen Sacka und Röhrsdorf gestohlen. Die Täter bauten die 30 cm mal 30 cm großen Fenster im Wert von 400 Euro aus einer Jagdkanzel aus. 

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.