merken
Dresden

Polizei auf Prohliser Allee präsent

In Dresden-Prohlis hat die Polizei in der vergangenen Woche vermehrt Kontrollen durchgeführt. Was die Beamten alles gefunden haben.

Die Dresdner Polizei hat am vergangenen Wochenende 50 Personen im Bereich der Prohliser Allee kontrolliert.
Die Dresdner Polizei hat am vergangenen Wochenende 50 Personen im Bereich der Prohliser Allee kontrolliert. ©  Archiv/René Meinig

Dresden. Die Polizei war am vergangenen Wochenende im Bereich der Prohliser Allee präsent. Die Beamten kontrollierten dabei 50 Personen und sprachen drei Platzverweise aus. Das geht aus dem Polizeibericht hervor. 

Im Zuge des Einsatzes fanden die Polizisten mehrere Cliptüten in einem Gebüsch. In ihnen war Marihuana versteckt. Der Besitzer der Drogen konnte nicht ausfindig gemacht werden. Außerdem wurde gegen einen 28-jährigen Syrer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Mann soll die Gäste eine Cafés an der Prohliser Allee beleidigt haben. Insgesamt waren 25 Polizeibeamte im Einsatz. 

Anzeige
Der Kreuzchor singt!
Der Kreuzchor singt!

Das beliebte Adventskonzert mit dem Dresdner Kreuzchor wird stattfinden! Jetzt gibt es sogar einen Zusatztermin.

Weiterführende Artikel

Auseinandersetzungen in Dresden-Prohlis

Auseinandersetzungen in Dresden-Prohlis

Einmal sollen sich 20 Menschen öffentlich geprügelt haben, einen Tag später flog eine Flasche aus einem Autofenster. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang.

Erst Ende Juni kam es an der Prohliser Allee vor dem Prohliszentrum zu einer heftigen Auseinandersetzung mit 20 Beteiligten. (SZ/soa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden