merken
Dresden

Betrüger bringt Dresdnerin um 8.000 Euro

Statt den versprochenen Gewinn zu erhalten, verlor die Rentnerin viel Geld.

Wieder sind Telefonbetrüger mit ihrer Masche in Dresden durchgekommen.
Wieder sind Telefonbetrüger mit ihrer Masche in Dresden durchgekommen. © dpa/Julian Stratenschulte (Symbolfoto)

Dresden. Trotz regelmäßiger Warnhinweise der Polizei hat in Dresden ein Trickbetrüger erneut eine Seniorin abkassiert. Wie die Polizeidirektion der Landeshauptstadt am Freitag mitteilte, hatte die 79-Jährige mehrere Anrufe von einem unbekannten Mann erhalten, der ihr einen Gewinn von bis zu 170.000 Euro versprach. 

Weiterführende Artikel

Von wegen Lottogewinn: Das System einer Betrügerbande

Von wegen Lottogewinn: Das System einer Betrügerbande

Auch in Dresden brachte die Familie aus dem Kosovo gutgläubige Rentner um ihr Erspartes. Vor dem Amtsgericht packte am Montag ein Helfer aus.

Allerdings verlangte er immer wieder neue und höhere Gebühren. Die Frau ließ ihm
insgesamt etwa 8.000 Euro zukommen. Später vertraute sie sich einem Familienmitglied an. Daraufhin wurde die Polizei eingeschaltet. (dpa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden