merken
Döbeln

Döbeln: Einbruch ins Eigenheim

Unbekannte sind am Montag in ein Eigenheim an der Mastener Straße eingebrochen. Der Vorfall ereignete sich mitten am Tag.

Die Einbrecher hinterließen laut Polizei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Die Einbrecher hinterließen laut Polizei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Döbeln. Zwischen 10 und 16.30 Uhr haben sich am Montag Unbekannte an einem Einfamilienhaus an der Mastener Straße in Döbeln zu schaffen gemacht. Die Einbrecher schlugen nach Polizeiangaben die Scheibe einer Terrassentür ein und verschafften sich so Zugang zu dem Haus. 

In diesem suchten sie, so die Polizei, nach Wertsachen. Nach einer ersten Einschätzung sind aus dem Haus einige hundert Euro Bargeld verschwunden. Den entstandenen Sachschaden beziffern die Beamten auf rund 1.000 Euro.

Anzeige
Ran an die Töpfe!
Ran an die Töpfe!

Jetzt eine neue Küche kaufen und dabei bis zu 1.000 Euro sparen: Das Küchen Profi-Center Hülsbusch in Weinböhla bietet ein exklusives Angebot.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln