merken

Polizei ermittelt zu Ästen auf der Straße

Ebersbach-Neugersdorf. Eine heikle Situation hat ein Autofahrer am Donnerstagabend in Ebersbach erlebt. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 27-Jährige mit seinem Skoda Oktavia kurz nach 18Uhr die Ortsverbindungsstraße...

Ebersbach-Neugersdorf. Eine heikle Situation hat ein Autofahrer am Donnerstagabend in Ebersbach erlebt. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 27-Jährige mit seinem Skoda Oktavia kurz nach 18 Uhr die Ortsverbindungsstraße zwischen Kottmarsdorf und Ebersbach, als er mehreren auf der Fahrbahn liegenden Ästen ausweichen musste. In diesem Moment bemerkte der Fahrer neben der Fahrbahn eine Gestalt und ein Licht – vermutlich von einer Taschenlampe – welches direkt ins Fahrzeuginnere leuchtete.

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Laut Polizei ist nicht auszuschließen, dass die Äste durch unbekannte Personen absichtlich auf die Fahrbahn gelegt wurden. Am Pkw entstand kein Schaden. Sofort eingesetzte Beamte der Landes- und der Bundespolizei konnten in der Dunkelheit keine Person mehr feststellen. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und bittet Zeugen, die zu dem Vorfall und den möglichen Tätern Angaben machen können, sich telefonisch bei der Polizeidirektion Görlitz ( 03581 4680) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (SZ)