merken

Niesky

Polizei erwischt betrunkenen Radler

Der 52-Jährige fuhr am Donnerstag in Schlangenlinien durch Girbigsdorf. Nun erwarten ihn Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Polizisten haben am späten Donnerstagabend einen betrunkenen Fahrradfahrer erwischt, der in Schlangenlinien durch den Schöpstaler Ortsteil Girbigsdorf radelte. Die Beamten stoppten den 52-jährigen Deutschen an der Ebersbacher Straße und ließen ihn „pusten“.

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Der Atemalkoholwert lag laut Leuschner bei umgerechnet 1,88 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, um Beweise zu sichern. Sie verboten dem Mann weiterzufahren. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.