Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Merken

Polizei erwischt drei Männer mit Drogen

Die Beamten haben bei Kontrollen in Zittau und Großschönau Cannabis entdeckt. Einen Tschechen kannten sie schon wegen anderer Delikte.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild.
Symbolbild. © imago/Christian Ohde

Die Polizei hat am Donnerstag in Zittau und Großschönau bei drei Männern Cannabis entdeckt. So kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz am späten Nachmittag in Großschönau zwei Tschechen. Einer der beiden, ein 17-jähriger Jugendlicher aus Varnsdorf, war in der Vergangenheit bereits wegen mehrerer Diebstähle in Erscheinung getreten, berichtet die Polizei. Dieses Mal fanden die Beamten bei ihm eine Dose mit etwa 0,1 Gramm Marihuana und stellten diese sicher. Nun läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen ihn.

Bei einer Kontrolle am späten Donnerstagabend in der Innenstadt von Zittau entdeckten Beamte bei einem 23- und 35-Jährigen zwei Cliptütchen mit grünem, pflanzlichem Inhalt. Es handelte sich dabei vermutlich um Cannabis, teilt die Polizei mit. Die Beamten stellten die Substanzen sicher. Sie werden nun kriminaltechnisch untersucht. Die beiden Männer aus Deutschland erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau