merken

Weißwasser

Polizei erwischt nur wenige Raser

Über 99 Prozent der am Montag gemessenen Fahrzeuge auf der B156 haben die Geschwindigkeit eingehalten.

© SZ/Uwe Soeder (Symbolfoto)

Am Montagvormittag haben Polizisten des Verkehrsüberwachungsdienstes des Autobahnpolizeirevieres Bautzen an der B 156 zwischen Weißwasser und Boxberg die Geschwindigkeiten der Fahrzeugführer gemessen.

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Die Ordnungshüter überwachten die Einhaltung der maximalen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h aufgrund verschiedener Unfälle in der Vergangenheit. Rund 3.450 Fahrzeuge passierten die Messstelle. Die Schutzmänner registrierten 13 Überschreitungen. In zehn Fällen blieb es bei einer Verwarnung mit Verwarngeld. Drei Verkehrsteilnehmer fuhren deutlich zu schnell und erhalten nun eine Bußgeldanzeige. Tagesspitzenreiter war ein Audi-Fahrer. Ihn blitzten die Beamten mit 127 km/h. Ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg sind nun die Folgen. 

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.