merken
Görlitz

Polizei fängt Mini-Schweine ein

Mehrere Tiere waren von der Holtendorfer Straße in Görlitz entlaufen - über einen zerstörten Zaun. Doch weit kamen sie nicht.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder

Ein Mann hat am späten Samstagabend die Polizei über entlaufene Hängebauchschweine an der Holtendorfer Straße in Görlitz informiert. Ehe die Beamten eintrafen, waren bereits drei Ferkel und eine Sau wieder im Gehege. Es fehlten aber noch fünf Ferkel und der Keiler. Da sich das Grundstück in der Nähe der Bahngleise befand, kamen auch Kräfte der Bundespolizei zum Einsatz.  "Die körperliche Fitness der Beamten kam ihnen in diesem Fall zu Gute", berichtet die Polizei. Gemeinsam gelang es, alle Minischweine wieder einzufangen und den zerstörten Zaun zu sichern. Somit war die Gefahr für den Bahn- und den Straßenverkehr gebannt. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz