merken
Dresden

Polizei fasst Dieb am Schillerplatz

Ob der Mann noch mehr auf dem Kerbholz hat, wird nun geprüft.

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. © Rene Meinig (Archiv)

Dresden. Am Wochenende sind Unbekannte in eine Bibliothek an der Tolkewitzer Straße in Dresden eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen unter anderem Schlüssel sowie ein Tablet.

 Der Diebstahls- und Sachschaden kann noch nicht angegeben werden. Polizeibeamte fanden das Tablet bei einem 33-Jährigen, den sie in der Nacht zum Montag nach einem Einbruch in ein Geschäft am Schillerplatz festnahmen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun auch, ob der Deutsche für den Einbruch in die Bibliothek verantwortlich ist

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr zum Thema Dresden