merken

Görlitz

Polizei findet Crystal und weitere Drogen

Die Beamten haben am Dienstag in Görlitz innerhalb von zwei Stunden drei Männer mit Betäubungsmitteln erwischt. Nun erwarten sie Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Die Bundespolizei hat am Dienstagabend in Görlitz innerhalb von zwei Stunden drei in der Neißestadt wohnende Deutsche ertappt, die Drogen dabei hatten.

Die drei Verdächtigen im Alter von 33, 36 und 43 Jahren wurden zu unterschiedlichen Zeiten in der Bahnhofsstraße und der Schillerstraße angetroffen. Alle Männer erhielten Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Insgesamt wurden bei den Kontrollen laut Bundespolizei 1,7 Gramm Crystal, 4,0 Gramm Cannabis und 1,0 Gramm Marihuana sichergestellt. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Görlitz