merken

Pirna

Radfahrer verletzt

Ein 38-Jähriger ist in Freital bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

© Symbolbild/Daniel Bockwoldt/dpa

Bei einem Unfall ist am Freitagfrüh, gegen 7.05 Uhr, auf der Poisentalstraße in Niederhäslich ein Radfahrer verletzt worden. Der 38-Jährige war in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz vor der Einmündung Hengstberg wurde er von einem Audi A1 (Fahrerin 58) überholt, der anschließend nach rechts abbog. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer
0351 483 22 33 sowie das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht:

Fahranfänger verlor Kontrolle über sein Auto

Frauenstein. Die Freiberger Straße stadteinwärts befuhr am Samstagabend ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes. Auf Höhe der Zufahrt zu einem Sportplatz verlor der junge Mann aus derzeit noch unklarer Ursache die Kontrolle über das Auto, welches daraufhin nach links von der Straße abkam, einen Zaun durchbrach und letztlich auf dem Grundstück stehen blieb. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich in Summe auf etwa 7 500 Euro. (SZ)

Alkoholisiert gefahren

Pirna. 
Am Sonntag gegen 17.15 Uhr haben Polizisten einen Mann (43) gestoppt, der auf der Wirthstraße in Copitz mit einem Auto unterwegs war und dabei offenbar unter der Einwirkung von Alkohol stand. Den Polizeibeamten fiel im Rahmen einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch auf. Zudem sahen die Beamten eine geöffnete Bierflasche im Wagen. Einen Atemalkoholtest verweigerte der 43-jährige Deutsche. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr. (SZ)

Golf sichergestellt 

Neustadt. Sebnitzer Polizisten stellten am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr einen VW Golf auf der Rückersdorfer Straße in Oberottendorf fest, der nicht verkehrssicher war. Im Rahmen einer Kontrolle entdeckten die Beamten mehrere Mängel an dem Wagen. Unter anderem war das Fahrwerk verändert und zu tief, der Turbolader des Motors entsprach nicht den technischen Anforderungen und die Abgasanlage war manipuliert. Diese und weitere gravierende Mängel führten dazu, dass die Polizisten den Golf sicherstellten und einem amtlichen Prüfer zur Begutachtung übergaben. Gegen den 37-jährigen Halter und Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt. (SZ)

Verkehrsunfall nach Überholvorgang

Heidenau. Auf der Hauptstraße ist es am Freitagvormittag gegen 9.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Transporter und einem Lkw gekommen. Der Fahrer (44) des VW-Transporters war in Richtung Pirna unterwegs. Auf der Kreuzung  Gabelsbergerstraße überholte er den Lkw (Fahrer 35). Dazu nutzt der VW-Fahrer die Abbiegespur und die Spur des Gegenverkehrs, obwohl die Ampel für die Linksabbieger rot zeigte. Nach der Kreuzung musste er aufgrund des Gegenverkehrs vor dem Lkw einscheren, wobei es zum Unfall kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. (SZ)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten der Unfallbeteiligten machen können. Insbesondere die Pkw-Fahrerin, die im Gegenverkehr ausweichen musste, wird gebeten sich zu melden. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 sowie das Polizeirevier Pirna entgegen.

1 / 4
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Mehr zum Thema Pirna