merken
Chemnitz

Polizei schnappt Häftling auf der Flucht

Ein 29-Jähriger hatte seinen Transport von der Dresdner JVA in eine Entzugseinrichtung zur Flucht genutzt. Weit kam er jedoch nicht.

© Sven Hoppe/dpa

Ein aus der Haft verschwundener Straftäter ist nach kurzer Freiheit bei einer Kontrolle im Chemnitzer Hauptbahnhof gefasst worden. Der 29-Jährige wurde am Freitag festgenommen, wie die Bundespolizeiinspektion Chemnitz am Montag mitteilte. Er hatte seinen Transport von der Dresdner Justizvollzugsanstalt in eine Entzugseinrichtung am Vortag genutzt, um zu entkommen.

Der Mann ist wegen Drogenstraftaten zu sechs Jahren und vier Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, wovon er noch gut zwei Jahre verbüßen muss. Bei seiner Festnahme hatte er eine geringe Menge Cannabis dabei, versteckt in der Socke. Statt in die Klinik wurde er nun zurück ins Gefängnis gebracht. (dpa)

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Mehr zum Thema Chemnitz