merken

Riesa

Polizei schnappt Baustellen-Einbrecher

Der Mann hatte am Wochenende Diebesgut im Wert von 21.000 Euro gestohlen. 

Symbolfoto
Symbolfoto © Norbert Millauer

Riesa. Die Riesaer Polizei hat einen Einbrecher festgenommen, der am vergangenen Wochenende unter anderem Bauteile und circa 150 Liter Diesel von einer Baustelle an der Stahlwerkerstraße gestohlen hat.

Er hatte einen Container aufgebrochen und daraus verschiedene Gegenstände entwendet, diverse Bauteile und eine mobile Tankstelle mitgenommen und Diesel aus zwei Baumaschinen geklaut. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf mehr als 21.000 Euro beziffert.

Anzeige
Entdecken Sie die neue Tourismusbeilage

Das Elbland vereint die Region um Dresden, Meißen bis hin nach Torgau. Genießer von Kultur, Genuss und Natur kommen hier besonders auf ihre Kosten. 

Bei ihren Ermittlungen stieß die Polizei auf einen 36-jährigen Tatverdächtigen aus Riesa. Im Keller seines Wohnhauses fanden die Beamten Teile des Diebesgutes. Andere Gegenstände hatte er offenbar bereits bei ein Schrotthändler verkauft. 

Die mobile Tankstelle entdeckten die Ermittler in einer Garage des Täters. Er muss sich wegen besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.