merken

Polizei schnappt Graffitisprayer

Nach einem Zeugenhinweis stellen Beamte zwei Sprayer auf der Großenhainer Straße. Zudem kümmert sich die Dresdner Polizei um gestohlene Autos und Einbrüche in Geschäfte.

© dpa

Nach einem Zeugenhinweis stellen Beamte zwei Sprayer auf der Großenhainer Straße. Zudem kümmert sich die Dresdner Polizei um gestohlene Autos und Einbrüche in Geschäfte.

Anzeige
Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Aus dem Polizeibericht vom 4. Februar

Graffitisprayer gestellt

Zeit: 03.02.105, 08.30 Uhr; Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Am Dienstagmorgen haben Polizisten zwei Graffitisprüher auf frischer Tat stellen können. Der entscheidende Hinweis kam von einem Anwohner der Hansastraße. Der 30-Jährige hatte beobachtet, wie junge Leute eine gegenüberliegende Hausfassade mit Graffiti besprühten.

Die alarmierten Beamten suchten in der Umgebung nach den Tatverdächtigen und machten sie schließlich dank einer guten Beschreibung auf der Großenhainer Straße ausfindig. Die 22 und 27 Jahre alten Männer hatten farbverschmierte Hände und diverse Sprüherutensilien bei sich.

Einer ersten Einschätzung zufolge beläuft sich der Sachschaden auf rund 1000 Euro. Gegen die beiden Männer wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Einbruch in Geschäft

Zeit: 02.02.2015, 23.00 Uhr bis 03.02.2015, 09.55 Uhr; Ort: Dresden-Pieschen

Einbrecher stiegen in der Nacht zum Dienstag in ein Geschäft auf der Leipziger Straße ein und stahlen drei Laptops. Der Wert der Beute beträgt etwa 1500 Euro. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor.

Einbruch in Friseursalon

Zeit: 02.02.105, 20.00 Uhr bis 03.02.2015, 14.50 Uhr; Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in einen Friseursalon auf der Hechtstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Ladentür auf und stahlen aus der Kasse rund 200 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Getränkeautomat aufgebrochen

Zeit: 03.02.2015, 01.00 Uhr bis 06.17 Uhr; Ort: Dresden-Kaditz

Am Dienstag brachen Unbekannte über ein Fenster in ein Gebäude der Dresdner Verkehrsbetriebe auf der Straße Am Vorwerksfeld ein. Drinnen brachen die Täter einen Getränkeautomaten auf und erbeuteten rund 50 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Toyota Prius gestohlen

Zeit: 02.02.2015, 00.00 Uhr bis 03.02.2015, 11.30 Uhr; Ort: Dresden-Mickten

Vom Gelände eines Autohauses auf der Kötzschenbroder Straße wurde ein grauer Toyota Prius gestohlen. Der Wert des ein Jahr alten Wagens beträgt etwa 38000 Euro.

Audi A 4 gestohlen

Zeit: 03.02.2015, 16.00 Uhr festgestellt; Ort: Dresden-Leuben

Ein 16 Jahre alter Audi A4 Avant wurde von der Guerickestraße gestohlen. Der Zeitwert des blauen Fahrzeuges ist nicht bekannt.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 3. Februar im Stadtgebiet insgesamt 49 Verkehrsunfälle mit neun verletzten Personen.

1 / 7
Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special